FORMVOLLENDET. FORMHAUS.

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass FORMHAUS kleine, feine Immobilien plant. Diese Überschaubarkeit mit nur etwa 2 bis 6 Wohneinheiten ist einer der Erfolgsgaranten des familiengeführten Münchner Unternehmens, das auf Klasse statt Masse setzt. Käufer schätzen die Exklusivität und Privatsphäre, die die Stadthäuser, Doppelhaushälften, Villenhälften und Wohnungen an ausgewählten Lagen im Stadtgebiet oder im Münchner Umland bieten. Dazu kommt die Machart der Wohnkonzepte: Mit Gespür für den Standort und die Wünsche der künftigen Bewohner verbindet FORMHAUS Tradition und Innovation, beweist Stilsicherheit in Sachen Architektur und überzeugt mit rundum stimmigen Wohnlösungen.

Eines dieser Vorzeigeprojekte ist das einzigartige Doppelhaus, das FORMHAUS derzeit im Münchner Stadtteil Bogenhausen-Denning êntwickelt wird: In ruhiger Wohnlage der Dominikstraße, nur zwei Parallelstraßen vom Zamilapark mit seinen Grünflächen und dem kleinen See entfernt, ergänzen sich zwei elegante, zeitgemäße Doppelhaushälften zu einem herrschaftlichen Anwesen. Ganz im Stil des eleganten Stadtteils Bogenhausen strahlt die Architektur mit feinen Details ein modern-klassisches Villenflair aus. Anthrazitfarbene, überwiegend bodentiefe Sprossenfenster geben in der weißen Fassade den Ton an, perfekt harmonierend mit dem dunklen Walmdach, aus dem sich breite Gauben erheben. Jedes der beiden Häuser bietet mit ca. 235 qm bzw. 250 qm Wohnfläche, Garage und Garten besonders großzügigen Raum zum Wohnen und Leben. Das planerischer Konzept lässt erkennen: Hier wurde an alles gedacht. An eine große Einbau-Garderobe zum Beispiel und eine Speisekammer in praktischer Küchen- und Hauseingangsnähe. An einen offenen Grundriss im Erdgeschoss, der Wohnen, Kochen und Essen fließend miteinander verbindet und das kommunikative Miteinander fördert. An ein Gäste- oder Arbeitszimmer zusätzlich zu den mindestens zwei Schlaf- oder Kinderzimmern und dem großen Bad im Obergeschoss. Und an einen Elternschlafbereich im Dachgeschoss, der nicht nur Platz für eine begehbare Ankleide neben dem Schlafzimmer bietet, sondern auch ein weiteres Masterbad sowie die Möglichkeit einer Sauna offenbart. Selbstverständlich sind auch die Flächen im Untergeschoss effizient ausgebaut – neben Technik- und Waschraum gibt es einen wohnlichen, über große Lichtschächte belichteten Hobbyraum mit rund 50 qm – wie wäre es mit dem eigenen Sportstudio, dem Heimkino oder der Wellnessoase? Auch die Außenbereiche begeistern vollauf: Auf der großzügigen Sonnenterrasse und im schön bepflanzten Garten lassen sich herrliche Stunden im Freien genießen. Weiteres Plus: Eines der Zimmer im Obergeschoss hat jeweils einen eigenen Outdoorbereich, der sich durch die Erkervorbauten ergibt – ein einladender Balkon oder eine Dachterrasse mit Blick auf den Garten.

Dem FORMHAUS-Credo „Höchste Standards erfüllen“ bleibt man auch beim Interieur der beiden Häuser treu. Da wären die Betontreppe mit Massivholztreppenstufen oder die sehr hochwertigen Parkettböden und Fliesen, die einen stilsicheren Auftritt prägen. Da wählt man traumhafte Design-Bäder mit Keramik und Armaturen von Dornbracht oder Laufen. Da wird mit Cat7-Verkabelung, energieeffizienter Wärmeversorgung und der Vorrüstung für eine E-Ladestation in der Garage an die Zukunft gedacht. So geht herrschaftliches Wohnen auf höchstem Niveau.

À propos Niveau: Die Adresse im Bogenhausen-Denning, inmitten ruhiger Wohn- und Villengebäude mit großen Gärten und in bequemer Nähe zur Innenstadt, zählt unbestritten zu den Vorzugslagen in München. In Reichweite von Prinzregententheater, Feinkost Käfer, Englischem Garten, mit einer Vielfalt an Gastronomie- und Einkaufsmöglichkeiten in der Umgebung, genießt man alle Vorteile des Stadtlebens und genießt zugleich ein hohes Maß an Ruhe und Wohnqualität. „Bei all unseren Projekten liegt uns die Standortqualität besonders am Herzen“, so FORMHAUS-Gründer Tobias Alter. Gemeinsam mit seinem Gesellschafter Dr. Clemens Rutz und Geschäftsführer Henry Börnicke lenkt er am Firmensitz im Herzen der Münchner Altstadt die Geschicke des Familienunternehmens – in zweiter Generation und mit dem gewachsenen Knowhow von mehr als 40 Jahren. Gemeinsam mit einem engagierten Team aus kompetenten Architekten, Ingenieuren, Projektleitern und Immobilienexperten entstehen maßgeschneidert geplante Projekte, die den Nerv seiner anspruchsvollen Kunden treffen. Diese können ihr künftiges Zuhause aktiv und individuell mitgestalten, bevor er dann von einem Generalunternehmer realisiert wird. „Wir helfen unseren Kunden, ihren Wohntraum zu verwirklichen. Als alteingesessene Münchner kennen wir jeden Winkel der Stadt“, erklärt Alter. „Das macht es uns leicht, Top-Lagen und Grundstücke mit Zukunftspotenzial herauszufiltern. Dort planen wir dann herausragende Immobilien, in die wir auch selbst einziehen würden.“