11 Februar

Immobilienkauf in Coronazeiten – wie geht das?

Die Pandemie hat den Ausnahmezustand verhängt und schränkt derzeit unser gewohntes Leben stark ein. Dennoch ist er da, der Wunsch nach den eigenen vier Wänden – um das eigene Vermögen in einen wertstabilen Sachwert zu investieren, um sich unabhängig von Mietzahlungen zu machen oder um eine Immobilie als Kapitalanlage zur Vermietung zu erwerben. Wie aber läuft der Prozess für den Interessenten unter den besonderen Umständen ab?

Wenn Sie sich für eines unserer Formhaus-Immobilienangebote interessieren, geht das nach wie vor einfach und unkompliziert: Sie finden auf unserer Website umfangreiche Daten zum Objekt Ihrer Wahl sowie realitätsnahe Visualisierungen, Grundrisse und eine detaillierte Beschreibung zu Lage und Umgebung. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, das Exposé herunterzuladen oder mit Ihrem persönlichen Berater Kontakt aufzunehmen. Wir stehen Ihnen für alle Fragen telefonisch, per E-Mail oder auch per Video-Chat zur Verfügung. Persönliche Beratungsgespräche oder Besichtigungstermin am Grundstück sind – als Einzeltermine und unter den derzeit geltenden Abstandsregeln und mit FFP2-Masken für jeden Teilnehmer – ebenfalls möglich. Ähnliches gilt für Gespräche mit Finanzierungsinstituten und Notartermine. So gehen Sie bestens informiert und beraten in eine sichere Immobilienentscheidung – und ein zukunftsfähiges neues Zuhause.


Weitere News und Pressemitteilungen

Zurück zur Übersicht

FORMHAUS Gesellschaft für Grundstücksentwicklung mbH